Wie einfach kann ein DSL Anbieter gewechselt werden?

DSL Anbieter einfach wechseln

Durch die Vielzahl der DSL Anbieter, die es heutzutage auf dem Markt gibt, kann es für den Verbraucher ein großer Vorteil sein, über einen Provider Wechsel nachzudenken. Wer seinen Provider wechseln möchte, muss sich aber nicht nur auf die Suche nach einem neuen Anbieter begeben, sondern muss sich auch mit den Modalitäten des alten Vertrages auseinandersetzen.

Wenn ein Verbraucher einen Provider Wechsel vornehmen muss, sollte er sich zunächst nach einem neuen Anbieter umsehen. Während diesbezüglich für die meisten Kunden der Preis den Vorrang hat, sollten aber auch die Leistungen nicht außer Acht gelassen werden. Immerhin spielt die Geschwindigkeit für Downloads beispielsweise eine große Rolle. Wer dem Internet also mehr abverlangt, als nur Emails abzurufen, sollte sein Augenmerk auf die angebotene Leistung legen. Bei einem DSL Wechsel kommt es aber auch darauf an, dass ein zuverlässiger Provider gefunden wird, der auch bei der Kündigung des alten Vertrages hilft oder unterstützt. In den meisten Fällen scheuen die Kunden vor einem DSL Wechsel zurück, weil sie die Formalitäten fürchten sowie die Tatsache, vielleicht eine Weile ohne Internet sein zu müssen. Will ein Verbraucher nun den DSL Anbieter wechseln, sollte der im Vorfeld sämtliche Provider miteinander vergleichen und sich so viele Informationen wie möglich beschaffen. Aber auch mit den Formalitäten des alten Anbieters sollte sich der Verbraucher auseinandersetzen, denn dies kann eine weitere wichtige Rolle spielen.

Worauf bei einem Provider Wechsel geachtet werden sollte:

  • Ist der alte Vertrag kündbar oder müssen noch Laufzeiten eingehalten werden?
  • Kann die versprochene Leistung auch geliefert werden?

Wie frühzeitig muss der alte DSL Anbieter gekündigt werden?

Bei den meisten Anbietern spielt die Vertragslaufzeit eine große Rolle. Trotz vieler interessanter Leistungsangebote ist die Vertragslaufzeit, in der der Kunde für einen gewissen Zeitraum an den Provider gebunden wird, oft ein Hindernis. Die Kündigung kann im Normalfall schnell und unkompliziert durchgeführt werden, allerdings hängt dies auch von der Freischaltung des neuen Providers ab. Sind diese Formalitäten geklärt und der DSL Anbieter soll immer noch gewechselt werden, kann sich der Verbraucher mit einigen Optionen, die im Internet gefunden werden können, behelfen. Vor allem ein Vergleichsportal hilft hier weiter. Mit einem Vergleichsportal können nicht nur die verschiedenen Anbieter miteinander verglichen werden, der neue Anbieter übernimmt meist auch die Kündigung des alten Vertrages.

zum DSL Preisvergleich >>